W14 Befreuung von Grunderwerbsstuer

AntragstellerInnen:

OV Weichs

Empfänger:
Bundestagsfraktion
Landesparteitag

Befreuung von Grunderwerbsstuer

Die Fraktion der SPD im Deutschen Bundestag wird aufgefordert, dafür einzutreten, dass künftig Gemeinden und Genossenschaften von der Grunderwerbssteuer befreit sind, wenn der Grunderwerb zum Zwecke des Baus von Sozialwohnungen erfolgt und die Bebauung innerhalb von zwei Jahren durchgeführt wird. Ebenso der Ersterwerb von Grundbesitz durch natürliche Personen zur Eigennutzung, wenn sie bisher noch keinen Grundbesitz hatten.

Empfehlung der Antragskommission: Annahme

PDF

Download (pdf)